• paxos
  • paxos
  • paxos
  • Wandern auf Paxos

paxos sehenswürdigkeiten

Auf Paxos gibt es keine Ausgrabungen oder Altertümer. Es gibt aber mehr als 60 kleine Kirchen zerstreut über die ganze Insel und einige alte Windmühlen. Die Dörfchen sind voll Sphäre, schmalen Gassen, hohe weiße oder in grellen Farben angestrichene Häuser mit Schmiedeisernen kleinen Balkonen und überall einen überfluss von Pflanzen und farbigen Blumen wie Bougainville und Oleander.

In Gaos ist ein kleines aber interessantes Museum mit verschiedenen Fossilen und Keramik aus dem klassischen Altertum , wo man auch Waffen, Werkzeuge und Interieure aus früheren Zeiten bewundern kann. Paxos ist eine idyllische kleine Insel wo sie die Natur und sehr relaxte Ferien genießen können.

Einige Sehenswürdigkeiten auf Paxos die man nicht verpassen darf

  • Gaios: Kirche Ag.Apostoloi und gleichnamige Quelle
  • Das Museum in Gaios. Das Venediger Fort, die Klosterkirche und Quelle auf der gegenüberliegende Insel Ag.Nikolaos
  • Die Insel Panagia
  • Porto Ozias: auf dem Ende der Küstenweg vor den Weg nach Mogonissi die Kirche von Ag.Marina
  • Tranakatiaka: Die Lesianitis Mühle Mousmouli und Ortholito
  • Eleoussaquelle bei der Kirche Vlachopoulatika
  • Das Olivenmuseum auf dem Weg nach Lakka
  • Der Leuchtturm bei Planibeach in Lakka
  • Die Ypapantikirche in Lakka
  • Die Ag.Apostoloikirche mit Aussicht auf Eremitis in Magazia
  • Von Magazia aus die glänzende Aussicht auf Ortholitos Eremitis und Akropolis Tourkos
  • Koutsi: Windmühle
  • Loggos: Die ehemalige Anemoyiannis Fabrik mit Athina Statue
  • Die Ruinen von Grammateika
  • Trypitos Arch
  • Die Ypapantishöhle wo sich im Zweiten Weltkrieg einen U-Boot hat versteckt gehalten
  • Das verlassene Dorf Geremonachos
  • Die Venediger Villa in Vasilatika